News

Winterolympiade

Am 18.Januar fand die 16. Winterolympiade des TSV Rudersberg statt. Insgesamt haben 17 Mannschaften mit jeweils sechs Teilnehmern der verschiedenen Abteilungen des TSV Rudersberg sowie Gastmannschaften vom TSV Schlechtbach, TSV Oberndorf, Schützenverein Oberndorf und weitere Hobbymannschaften teilgenommen. Besonders zu erwähnen ist, dass bei dieser 16. Winterolympiade nun zum dritten mal hintereinander eine reine Frauenmannschaft (MSJ-Wieslauf Tschix), sowie auch weitere sieben gemischte Mannschaften mit insgesamt über 18 Frauen und zum ersten Mal die Abteilung Ski & Snowboard teilgenommen hat.

 

Teilnehmer:

Joe`s Schatzis

Schützenrudel

MSJ–Wieslauf Tschix

FB Gold OXXEN

Nebanausgaigler

Die GLORREICHEN 6

Förderverein TSV / Tennis

Team Ernst

LA Das Team

Mitternachtsturner

Team Abfahrt

Immer gut drauf

Ski & Snowboard

FB AH

FC Kristalle

Nur das Schorle gewinnt

Rookies

 

Disziplinen:

  • Schießen mit Luftgewehr und Luftpistole und Darts im Schützenhaus in Oberndorf
  • Kegeln und Minigolf im TälesTreff in Allmersbach
  • Gaigeln in der Vereinsgaststätte Waldblick und im Gymnastikraum des TSV-Vereinsheimes

Die einzelnen Disziplinen wurden von allen Teilnehmern mit voller Motivation und großem Siegeswillen durchgeführt. Bei allen Wettkämpfen wurden super Leistungen erzielt mit engem Ausgang in den jeweiligen Einzelwertungen wie auch bei der Mannschaftswertung. Festzustellen ist, dass sich viele Teilnehmer von Jahr zu Jahr bei ihrer Leistung steigern. Die Siegerehrung fand unter großem Beifall aller Beteiligten, Fans und Anhängern nach dem Gaigeln und Auswertung aller Ergebnisse im Gymnastikraum des TSV-Vereinsheimes statt.

Wie gewohnt wurde die Siegerehrung wieder von unserem Urgestein Rüdiger Schwinger mit viel Witz und Humor durchgeführt. Vielen Dank Rüdi. 

 

Mannschaftswertung:

1. Platz: FB Gold OXXEN 1477 Punkte
2. Platz: Schützenrudel 1474 Punkte
3. Platz: Team Ernst 1462 Punkte

 

Einzelwertung: 

1. Platz: Tobias Erlenbusch (Team Ernst) 302 Punkte
2. Platz: Gernot Augustin (LA Das Team) 296 Punkte
3. Platz: Rainer Munz (FB Gold OXXEN) 292 Punkte

 

Einzelwertung Frauen:

1. Platz: Heike Augustin (Joe`s Schatzis) 251 Punkte
2. Platz: Jasmin Kruczek (MSJ-Wieslauf Tschix) 250 Punkte
2. Platz: Melanie Erlenbusch (MSJ-Wieslauf Tschix) 250 Punkt

 

Kegeln:

1. Platz: Andreas Kösling (FB AH) 64 Punkte
2. Platz: Helmut Kull (Die GLORREICHEN 6) 61 Punkte
3. Platz: Dieter Köngeter (Förderverein TSV/Tennis) 60 Punkte

 

Minigolf

1.Platz: Jannik Traub (FC Kristalle) 78 Punkte
2. Platz: Tobias Erlenbusch (Team Ernst) 75 Punkte
3. Platz: Tonino Guletta (Nebanausgaigler) 69 Punkte

 

Schießen:

1. Platz: Andreas Dolpp (Schützenrudel) 91 Punkte
2. Platz: Markus Bauer (Schützenrudel) 90 Punkte
3. Platz: Daniel Lang (Schützenrudel) 88 Punkte

 

Darts:

1. Platz: Winni Kugelmann (FB Gold OXXEN) 60 Punkte
1. Platz: Patrick Haaf (FB Team Abfahrt) 60 Punkte
3. Platz: Pascal Keinath (Die GLORREICHEN 6) 59 Punkte

 

Gaigeln:

1. Platz: Kenny Ehinger (Team Ernst) 91 Punkte
2. Platz: Tobias Erlenbusch (Team Ernst) 87 Punkte
3. Platz: Christian Heid (FB Team Abfahrt) 84 Punkte

 

Wir gratulieren allen Siegerinnen und Siegern zu ihren hervorragenden Leistungen und möchten uns bei allen Olympioniken für die zahllreiche Teilnahme an der 16. Winterolympiade bedanken. Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei allen Organisatoren des Olympischen Komitees für die Planung und Durchführung der Veranstaltung, beim Schützenverein Oberndorf für die gute Einweisung und Betreuung an den Waffen, beim TälesTreff in Allmersbach und der Gaststätte Waldblick für die sehr gute Bewirtung.

Der Abend endete nach gemütlichem Beisammensein und bester Stimmung bei fetziger Partymusik aus Joe`s Power-Musikbox mit Disco-Tanzeinlagen zu später Stunde. Hier möchten wir uns bei unserem DJ Joe Schatz recht herzlich bedanken. Die Musik war einfach wieder super Spitzenklasse.

  

 

 

Neugestaltung Jugendraum

Bilder der Streichaktion im TSV-Jugendraum gibt es in der Bildergalerie.

 

Tolle Aktion von Merlin Feder, Marius Feder und Benny Holp. Vielen Dank an die Jungs.